Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten GDPR

Administrator-Kontaktinformationen

Titel: L-TEX com. s r.o.

Sitz der Gesellschaft: M. Rázusa 3, 911 01 Trenčín

Firmen-ID: 36 755 800

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: SK2022352574

E-Mail: ltex@ltex.sk

Telefon: +421 948 720 760

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz des Einzelnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG bezeichnet als "Verordnungen"), das Gesetz zur Verarbeitung personenbezogener Daten und das Gesetz Nr. 18/2018 Coll. zum Schutz personenbezogener Daten sowie zu Änderungen und Ergänzungen bestimmter Rechtsakte in der jeweils gültigen Fassung.

 

Konzepte
Betroffene Person: Die natürliche Person (Verbraucher und Selbständiger), auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen (im Folgenden auch als „Sie" oder „Kunde" bezeichnet);

Persönliche Informationen: Alle Informationen über einen identifizierten oder identifizierbaren Kunden; Ein identifizierbarer Kunde ist eine natürliche Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere unter Bezugnahme auf eine bestimmte Kennung, wie z. B. Name, Identifikationsnummer, Standortdaten, Netzwerkkennung oder eine oder mehrere spezifische physische, physiologische, genetische, psychologische, wirtschaftliche, kulturelle oder die soziale Identität dieser natürlichen Person ("Daten" oder "Informationen");

Verantwortlicher: Die Stelle, die den Zweck und die Mittel zur Verarbeitung personenbezogener Daten festlegt, die Verarbeitung durchführt und dafür verantwortlich ist. Der Manager für persönliche Daten ist L - TEX com. s.r.o. ("wir");

Verarbeiter: Ein Unternehmen, das nach dem Gesetz oder im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen personenbezogene Daten für den für die Verarbeitung Verantwortlichen im Rahmen eines Vertrags über die Verarbeitung personenbezogener Daten verarbeitet (im Folgenden auch als „Geschäftspartner" oder „Partner" bezeichnet).

Website: Website verfügbar unter www.ltex.sk

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten: Der Grund, warum personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ein solcher Grund kann z.B. Vertragserfüllung, Verwaltung von Benutzerkonten, Bearbeitung von Beschwerden, Versenden von Newslettern oder Schaltung von Anzeigen basierend auf Kundeninteressen;

Cookies: Kurze Textdateien, die Ihr Web- oder mobiler Browser speichert. Die meisten Cookies haben eine eindeutige Kennung. Cookie-ID. Dies ist eine Zeichenfolge, die von der Website und den Servern dem Browser zugewiesen wurde, der das Cookie gespeichert hat. Auf diese Weise können Websites und Server einzelne Browser unterscheiden und identifizieren. Cookies werden verwendet, um den Betrieb von Websites zu verbessern, deren Traffic zu bewerten und Marketingaktivitäten besser auszurichten. Beim Surfen auf unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung dieser Dateien zustimmen.

Drittländer: Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, zu denen hauptsächlich die Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie Island, Liechtenstein und Norwegen gehören.

 

Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?
Wir und unsere Auftragnehmer verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten und / oder Kategorien personenbezogener Daten auf der Grundlage ihres jeweiligen Rechtstitels und Verarbeitungszwecks:

(a) Identifikations- und Adressdaten: z. Name, Nachname, Liefer- oder sonstige Kontaktadresse, Lieferort, Geschäftsadresse, Firmenregistrierungsnummer, Steueridentifikationsnummer;

(b) elektronische Kontaktdaten: z. Telefonnummer, E-Mail-Adresse;

(c) andere elektronische Daten: IP-Adresse, Cookies;

d) sonstige personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis: Bankkontonummer, Bestellhistorie;

(e) andere personenbezogene Daten: In der Regel Daten, die dem Kunden im Bestellformular oder in anderen Dokumenten und in Kommunikation mit uns zur Verfügung gestellt werden, einschließlich späterer Aktualisierungen.

 

Woher stammen personenbezogene Daten?
Wir verarbeiten beispielsweise die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. bei der Bestellung unserer Dienste, der Registrierung eines Benutzerkontos, der Kommunikation mit uns oder dem Abonnieren von Newslettern. Typischerweise ist es so

Identifikations- und Adressdaten;
elektronische Kontaktdaten;
andere personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis.

Und die Daten, die wir automatisch sammeln, wenn Sie unsere Website durchsuchen. Dies sind meistens:

andere elektronische Daten:

  • Cookies
  • die Website, von der Sie auf unsere Website gekommen sind;
  • IP-Adresse;
  • Datum des Zugangs und Uhrzeit des Zugangs;
  • Suchanfragen;
  • http und https Antwortcode;
  • übertragene Datengruppen;
  • Informationen zum Browser und Betriebssystem Ihres Computers.

Warum werden personenbezogene Daten verarbeitet?
Ihre persönlichen Daten können zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:

Erfüllung des Vertragsverhältnisses.
Kundenkonto verwalten.
Kommunikation mit Kunden, Zufriedenheitsbewertung, Veröffentlichung von Rezensionen, Buchempfehlungen, Bearbeitung von Vorschlägen, Beschwerden und Ansprüchen.
Erhalten Sie Newsletter und bieten Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen an.
Direktmarketing und Erstellung personalisierter Inhalte und Werbung.
Verbesserung der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen, Analyse des Datenverkehrs auf unserer Website und Ihres Verhaltens im Internet.
Durchführung eines Kundenwettbewerbs und Lieferung von Preisen.
Schutz unserer Rechte, unseres Eigentums oder unserer Sicherheit oder der Rechte, unseres Eigentums oder der Sicherheit anderer.
Buchhaltungs- und Steuerzwecke.
Erfüllung anderer gesetzlicher Verpflichtungen.
Ihre persönlichen Daten können aus folgenden rechtlichen Gründen verarbeitet werden:

Vertragserfüllung.
Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung.
Das berechtigte Interesse des Administrators am Erhalt von Newslettern.
Zustimmung zum Erhalt von Newslettern.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Erfüllung des Vertragsverhältnisses, der Rechnungslegung und der Steuern sowie zur Erfüllung anderer gesetzlicher Verpflichtungen ist eine rechtliche oder vertragliche Anforderung. Wenn Sie eine Bestellung über unsere Website aufgeben möchten, müssen Sie uns zu diesem Zweck Ihre persönlichen Daten mitteilen.

Wie lange wurden personenbezogene Daten verarbeitet?
Ihre persönlichen Daten werden verarbeitet:

  • für den Zeitraum, der erforderlich ist, um die Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns auszuüben und die Ansprüche aus diesen Vertragsverhältnissen geltend zu machen (4 Jahre);
  • für den zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung erforderlichen Zeitraum (Buchhaltungsunterlagen 5 Jahre, Steuerunterlagen 10 Jahre);
  • für die Dauer unseres berechtigten Interesses am Erhalt von Newslettern (2 Jahre ab der letzten Eröffnung des Newsletters);
  • für die Dauer Ihrer Einwilligung (höchstens 4 Jahre nach Erteilung oder 4 Jahre seit der letzten Bestellung).

 

Wer greift auf personenbezogene Daten zu?
Die folgenden Kategorien unserer Partner (Empfänger) haben möglicherweise Zugriff auf Ihre persönlichen Daten:

  • Güterverkehrsunternehmen.
  • Anbieter von Buchhaltungs- und Steuerberatung.
  • IT-Service- und Hosting-Anbieter, insbesondere das BiznisWeb-System.
  • Anbieter von Sicherheit und Integrität unserer Dienste und Websites.
  • Analytische Dienstleister.
  • Anbieter von Kundendienstleistungen.
  • Zahlungsgateway-Anbieter (Zahlungskartenanbieter).
  • Juristische Dienstleister, Anwälte.
  • Anbieter von Druck- und Postdiensten.
  • Partner, die mit uns an Treueprogrammen, Konferenzen, Seminaren und anderen Veranstaltungen arbeiten.
  • Partner, die Direktmarketing für uns anbieten, sowie Partner und Betreiber technischer Lösungen, mit denen wir Ihnen personalisierte Inhalte und Werbung zeigen können.
  • Behörden.

 

Werden personenbezogene Daten außerhalb der EU verkauft?

Der für die Verarbeitung Verantwortliche beabsichtigt nicht, personenbezogene Daten an ein Drittland (außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums) oder an eine internationale Organisation zu verkaufen. Die Empfänger personenbezogener Daten in Drittländern sind:

Partner, denen wir Daten zur Analyse des Website-Verkehrs, Ihres Website-Verhaltens und Ihrer Geschäftskonvertierungen zur Verfügung stellen.
IT- und Hosting-Anbieter, einschließlich Cloud-Services.
Mailing-Dienstleister.

 

Wie werden personenbezogene Daten verarbeitet?


Personenbezogene Daten werden sowohl manuell als auch automatisch verarbeitet. Wir führen ordnungsgemäße Aufzeichnungen über alle Verarbeitungsaktivitäten gemäß den geltenden Gesetzen.

Sie unterliegen keiner Entscheidung, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung, basiert und rechtliche Auswirkungen hat oder für Sie von erheblicher Bedeutung ist. Wir erstellen / erstellen keine Profile aus Ihren persönlichen Daten, um Ihre Präferenzen, Interessen, wirtschaftliche Situation, Zuverlässigkeit, Standort oder Ihre Bewegung zu analysieren oder zu antizipieren (ein typisches Beispiel für die Profilerstellung ist die Überwachung des Verhaltens von Website-Besuchern, um deren Präferenzen zu verfolgen, damit sie dies können Vermarkter in der Zukunft mit einem auf sie zugeschnittenen Angebot).

Welche Rechte haben betroffene Personen?


Um Ihre Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontaktinformationen, die am Anfang dieser Richtlinie aufgeführt sind.

Sie haben folgende Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Artikel 15 bis 21 der DSGVO):

Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten.
Recht auf Berichtigung ungenauer und unvollständiger personenbezogener Daten.
Recht zum Löschen personenbezogener Daten.
Recht, die Verarbeitung personenbezogener Daten einzuschränken.
Recht auf Datenübertragbarkeit.
Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung.
Recht auf Informationen über automatisierte Entscheidungen, einschließlich Profilerstellung.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, dem Amt für den Schutz personenbezogener Daten, mit Sitz in Hraničná 4826/12, 820 07 Ružinov, Tel.: 02/323 132 14, web: dataprotection.gov.sk/uoou, einzureichen.

Wie werden Cookies verarbeitet?


Verarbeitete Cookies können nach ihrer Gültigkeit getrennt werden, um:

temporäre Cookies (Sitzungscookies), die in Ihrem Browser gespeichert bleiben, bis Sie Ihren Browser schließen,
dauerhafte Cookies, die lange in Ihrem Browser gespeichert bleiben, bis sie ablaufen oder bis Sie sie manuell löschen (die Zeit, die zum Speichern von Cookies in Ihrem Browser benötigt wird, hängt von den Einstellungen des Cookies selbst und Ihren Browsereinstellungen ab).

Und nach Funktion auf:

wesentlich für die Funktionalität unserer Website,
Einstellungen, die es unseren Websites ermöglichen, sich an Informationen zu erinnern, die das Verhalten oder Aussehen der Website ändern (z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder Region, in der Sie sich befinden). Diese Cookies sind nicht unbedingt für das Funktionieren unserer Website erforderlich, erhöhen jedoch die Funktionalität und Praktikabilität ihrer Verwendung,
analytisch, um uns dabei zu helfen, Ihre Erfahrungen auf unserer Website (die sogenannte Benutzererfahrung) zu analysieren und zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen.

Wir verwenden keine Cookies von Drittanbietern, die mehrere Websites verfolgen, um Ihnen personalisierte Inhalte und Werbung auf Websites von Drittanbietern und anderen Vertriebskanälen bereitzustellen.

Werden untergeordnete Daten verarbeitet?


Unsere Website ist nicht für Kinder unter 16 Jahren gedacht. Wir erheben ihre personenbezogenen Daten nicht absichtlich. Wenn wir feststellen, dass wir versehentlich personenbezogene Daten über Kinder unter 16 Jahren erhalten haben, werden wir Schritte unternehmen, um die Daten so schnell wie möglich zu löschen, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, sie zu speichern.

Abschluss


Die Gesetzgebung sowie unsere Geschäftsstrategie und die damit verbundenen Methoden zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können sich ändern. Wenn wir diese Richtlinie aktualisieren, werden wir Änderungen auf unserer Website veröffentlichen und Sie über diese Änderungen informieren. Wir werden Sie vorab benachrichtigen, wenn diese Richtlinie grundlegend geändert werden soll oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Wir bitten Sie, diese Richtlinie sorgfältig zu lesen und mit uns zu kommunizieren. Durch die Nutzung unserer Website wurde diese Richtlinie regelmäßig überprüft.

Benutzername

Táto stránka používa cookies. Viac info